Herzlich willkommen

auf der Seite vom Bio Kartoffel Erzeuger Verein

Ein Erzeugerzusammenschluss von Bio Landwirten bundesweit und verbandsübergreifend

 Saison 2015/2016  ist so gut wie abgeschlossen

Nach der Ernte im Herbst 2015 war schnell klar, der Norden hat eine gute durchschnittliche Ernte, in Bayern dagegen lagen die Erträge deutlich unter dem normalen Niveau.

Bundesweit konnte trotzdem eine flächendeckende Belieferung des Handels mit guten Qualitäten gewährleistet werden.

Bio Kartoffeln von hier-300 Tage im Jahr

artikel3-11520-org

Thomas Schwab von den Remmlinger Rüben

Noch vor wenigen Jahren lag dieses Ziel in weiter Ferne. Das hat sich grundlegend geändert. Wie auch schon in der letzten Saison 2014/2015 setzt  der gesamte Lebensmitteleinzelhandel  auf heimische Bio Kartoffeln, Importe, möglichst aus dem europäischen  Nachbarländern, ergänzen das Sortiment. Bei einigen Handesketten gibt es deutsche Bio Kartoffeln auch 365 Tage im Jahr, was durch moderne  Lagertechnik möglich ist. Die Remmlinger Rüben beliefern schon in der  5. Saison den Handel ganzjährig  nur  mit deutschen Bio Kartoffeln. Bundesweit haben wir die 300 Tage längst erreicht. In keinem Regal einer Supermarktkette liegen schon lange vor Ostern Bio Kartoffeln aus fernen Ländern, da eine Beleiferung bis Mitte/Ende Mai kein Problem mehr ist.

Die Öffnung im Handel für unsere Argumente und die Bereitschaft zum Umdenken ist für uns Erzeuger und Erzeugerinnen von Bio Produkten ein positves Signal. Mit dieser Positionierung leistet der LEH einen wichtigen Anteil zur Stärkung des ökologischen Landbaus.

Pflanzen 2014 058Die meisten heimischen Bio Kartoffeln sind inzwischen gepflanzt, in den Frühkartoffelgebieten sind die Pflanzen schon aufgelaufen, d.h. die ersten Blätter sind schon auf dem Damm zu sehen. Bei einem guten Witterungsverlauf dauert es nur noch wenige Wochen und die ersten deutschen Knollen kommen auf den Markt. Bis es so weit ist stehen heimische Bio Kartoffeln in guter geschmacklicher Qualität weiterhin zur Verfügung.
Einige Sorten brauchen sogar eine Lagerruhe,
damit sich der Geschmack voll entwickeln kann.kartoffel-2-600x450

Auch wenn die Schale nach der Zeit im Lager nicht mehr ganz so gut aussieht, der Geschmack und die Inhaltsstoffe sind entscheident.

Raue Schale – guter Kern!

 

 

 

 

 

Mehr informationen dazu gibt es unter : www.mehrbio.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.